Alles kaputt

Mietwohnung mit Einbauküche und Geräten, die ich in Stand halten muss. Alles ewig gebraucht, alles jetzt kaputt, alles von mir zu ersetzen. Tschüssi, Geld.

Warte gerade auf den Waschmaschinenmann. Bestimmt ein Lagerschaden.

Advertisements

10 Gedanken zu „Alles kaputt

  1. annesch

    Ist das (selbst mit ensprechendem Passus im Mietvertrag) rechtens? Der Vermieter muss doch, wenn das Teil des Vermieteten ist, dafür sorgen, dass es einwandfrei funktioniert?! Eventuell mal beim Mieterverband nachfragen? In solchen Klauseln toben sich meines Wissens Vermieter gerne mal aus, ohne dass es dafür eine rechtliche Grundlage gibt…

    Gefällt mir

    Antwort
    1. maunzendemaus Autor

      Es steht halt drin, dass während der Mietzeit der Mieter die Verantwortung für Reparaturen an den Küchengeräten trägt und bei der Übergabe alles zu funktionieren hat… Meine Vermieterin meinte, sie würde sich an den Kosten beteiligen, aber es ist natürlich trotzdem ein Brett, wenn ein gubbeliger alter Ofen/Waschmaschine den Geist aufgibt und ich dann den Großteil zahle, obwohl ich ihn in den letzten drei Jahren wirklich nicht in diesen Zustand versetzt habe… Sie will sich nochmal melden, mal schauen, was sie sagt. Ist halt auch lustig, sie meinte, ich solle was im mittleren Preissegment kaufen, aber der Ofen den wir hier haben ist uralter Schrott 😛

      Gefällt 1 Person

      Antwort
      1. annesch

        Orrr… Vielleicht kannst Du Dich mit ihr irgendwie einigen, dass Du, wenn Du z.B. nur noch ein Jahr da wohnst, dann beim Auszug anteilig was ausbezahlt bekommst von den Kosten? Und ich meine: Reparatur gut und schön: aber gleich ein neues Gerät auf Deine Kosten, weil das alte seinen Geist aufgibt? Vielleicht könntest Du eher Mietminderung geltend machen, weil kein funktionierender Herd in Deiner Küche steht…?
        In Berlin gibt es WaKüFa, die sich auf überholte gebrauchte Geräte spezialisiert haben… vielleicht gibt’s was Ähnliches bei Euch? Und Du schlägst ihr dann ein günstiges Gerät vor, ob neu oder gebraucht, und wenn sie was höherpreisiges will, soll sie den Rest selbst drauflegen, ich meine, was soll denn das?!

        Gefällt 1 Person

      2. maunzendemaus Autor

        Ich hab schon rumgegooglet, aber nichts für gebrauchte Haushaltswaren gefunden :/ Plus, ich bräuchte auch Lieferung & Einbau, da talentfrei und ohne Auto/Sackkarre. Ich frag nachher den Waschmaschinenmann, die machen eigetlich auch Herde, aber da die Vermieterin sich da noch nicht gemeldet hatte, habe ich erstmal nur für die Waschmaschine einen Termin gemacht. Mietminderung wurde schonmal versucht von meinem Mitbewohner (weil er immer knapp bei Kasse ist), da wurde auf genau den Punkt verwiesen, dass wir für den Herd zu sorgen haben, nicht die Hausverwaltung.
        Och jaaaaa…. mal schauen, was der Handwerker auftaucht, verbringe gerade einen schönen sonnigen Nachmittag mit warten u-u

        Gefällt mir

      3. annesch

        Ich meine, der Passus zu den Schönheitsreparaturen stand jahrelang in Tausenden Mietverträgen und ist inzwischen auch ungültig. Ich denke, zumindest eine Recherche, ob Du, trotz des Passus zu Neuanschaffung verpflichtet bist, könnte sich lohnen…

        Gefällt 1 Person

      4. annesch

        Ja, bzw., dass das alles beim Auszug gemacht werden muss, bzw. was darunter fällt – da gab es vor ein paar Jahren mal eine Rechtsprechung, die zeigte, dass es genauer formuliert sein musste, sonst hatte der Mieter da keine Verpflichtung…

        Gefällt mir

  2. Katinka Bell

    Das klingt allerdings illegal. Informier dich auf jeden Fall nochmal.

    Auch die Klausel mit dem streichen ist illegal. Selbst wenn du es unterschrieben hast, ist es nicht rechtens und du kannst es getrost ignorieren. Ne Freundin von mit ist Anwältin und hat mir mal diesen Tipp gegeben.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s