Hefespeck und Wacken-Tix

Es ist keine Überraschung – mein toller Plan hat nicht geklappt. Ich habe mich zwar am Riemen gerissen, aber nicht im anvisierten Maße. Letzter Stand vor Weihnachten war 71,8kg, dann fuhr ich in die Heimat, ohne Waage. Dort angekommen merkte ich deutlich, was für einen Unterschied Sport macht. Ich wog zwar ungefähr dasselbe wie bei meinem letzten Aufenthalt, hatte aber 2 Monaten meinen Arsch nicht bewegt. Dementsprechend knapp saß meine Arbeitshose im Hüftbereich. Im Sommer war meine Kiste bei gleichem Gewicht deutlich weniger hefeteigartig. Und während zum Höhepunkt meiner sportlichen Betätigung der Sport-BH zu Schlackern anfing, kann ich nur sagen, dass die Körbchen wieder prall gefüllt sind. My cup runneth over etc etc. Growing mad tiddies up in here. Eyyy.

sneeze

naja, nicht ganz so, ich gebe zu.

Meh.

Also: Essen & Sport liefen schleeeeeeeecht und ich bin froh, morgen aus der Fresszone wieder in den heimischen Pott zu düsen. Oder richtiger ausgedrückt zu tuckern, 4,5 h mit Niedersachsen- und NRW-Ticket in Regionalexpressen und ähnlichen Milchkannenzügen.

Erfreulicher: Wacken 2k17 confirmed 🙂 Die Schlawiner haben schon Ende November Karten bestellt. Ich maunziges Heultier habe immer drängende Quengeleien in die WhatsApp Gruppe gepostet wie „omg aber wir müssen bald bestellen, wenn wir noch wollen“ und so weiter. Auch wenn sich die Teilnehmerzahl halbiert hat (1 x Trennung, 1 x finanzielle Knappheit), wusste ich doch, dass bei zwei anderen noch Interesse bestand. Aber keiner antwortete auf mein Flehen. Als ich am 10.12. beim Wacken-Nachtreffen bei Bierkuchen und Lieferando-Gutschein-Pizza (ja, da lief das Essen falsch…) wieder anhub zu Maunzen, reagierte man verhalten: „Wir können ja am 24. Karten bestellen, erstmal nicht bezahlen und dann gucken, was noch angekündigt wird“. HA. Erklärt auch das in keiner Weise von Trauer belegte Jauchzen meines Freundes, als er um Mitternacht die Ankündigung von Annihilator vernahm. Hatten ja auch längst Karten, die Schelme. Rationalisierung: Wir fahren Montag hin und duschen 2 mal täglich, damit es sich „lohnt“ – leider haben wir noch 4 x Kacken auf der Klokarte, die mit der Preiserhöhung nun verfallen ist. Schnief.

Neue Deadline für die verflixten 60 Kilo: 3.8.2017. So. Aber diesmal. Geht ja so nicht weiter.

wpid-http%3a%2f%2f40.media_.tumblr.com%2f42cff2de5b156eb441e223f0b7386824%2ftumblr_n2gsmkf3ot1r388u1o1_1280.png

Kinners.

Advertisements

2 Gedanken zu „Hefespeck und Wacken-Tix

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s