USA FOODSA

Manchmal bin ich ein bisschen neidisch, was es in anderen Ländern (speziell den USA) so abgefahrenes an Spezialnahrung zu kaufen gibt.

Gepulvertes Eiweiß, flüssiges Eiweiß, bei Starbucks viel mehr Frappuccinosorten und dann auch noch fast alle als Light-Sirup erhältlich… Schneuf.

Aber was mir jetzt im Internet über den Weg gelaufen ist, schlägt dem Fass den Boden aus.

Light Eiscreme, die anscheinend wie richtiges Milcheis schmeckt D: Und dabei lowcarb & high protein ist.

All great choices! What's your top 3 Halo Top flavors? 📷: @karenlisa

A post shared by Halo Top Creamery (@halotopcreamery) on

In mehreren Geschmacksrichtungen! Wäääääääh.

Damit kann man sogar eine Diät machen, nach der man sich zwar scheiße fühlt und Eiscreme hasst, aber abnimmt, weil man so auf ca. 1200-300 kcal bei 120 g Protein kommt. Siehe diese Geschichte.

Ich will auch’n Pott Milcheis, der nicht über 300 kcal kommt. Aber hier bin ich und da ist das Eis.

unbenannt

Hmpf.

Advertisements

4 Gedanken zu „USA FOODSA

  1. roerainrunner

    Ganz ehrlich: Alles Schrott 😀
    Nein, wirklich! Ich habe diverse „Methadon-Ersatzdrogen-Produkte“ ausprobiert. Angefangen bei Softdrinks light (von Sodbrennen bis zu nächtlichen Kotzattacken war nach dem Konsum von 0,5l alles dabei), Süßstoffhaltige Shakes (hatte danach das Gefühl, ständig Pipi zu müssen!), bis hin zu Stevia-gesüßter Schokolade/Keksen, etc. Das Ergebnis war immer dasselbe: Ich habe vielleicht nicht zugenommen, aber es war körperlich auch kein gutes Gefühl!
    Man setzt sich ja nicht nur des Abnehmens wegen auf Diät, sondern auch, weil man gesünder leben möchte. Dann führe lieber einmal in der Woche einen Fresstag ein, wo du dir einen Pott „normales“ Eis reinpfeifst, als dass du dir sowas (auch noch völlig überteuert) antust 😉

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. maunzendemaus Autor

      Ich bin ja bekennender Süßstofffan, ich trinke zuckerfreie Cola etc ohne Probleme, hab auch gerade Eisbergsalat mit Flüssigsüße gegessen. Familien“rezept“ sieht ein paar Löffel Zucker vor xD
      Aber ich hab früher auch nie regelmäßig Softdrinks getrunken, weshalb ich da nichts „vermisse“.
      Zumindest probieren würde ich das Zeug trotzdem gern, Instagrambilder sehen halt immer zu gut aus.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s