Trainingsstatus

Wenn ich Sport mache, dann regelmäßig unregelmäßig. Ich habe intensive Phasen, die dann von relativen Flauten abgelöst werden. Ich wünschte, ich wäre die Sorte Mensch, die im Protokollieren ihre Erfüllung findet, aber ich führe auch kein Trainingstagebuch, wo ich ausgeführt Wiederholungen und Gewichte notiere und habe auch keinen Zeitplan. Ich wurschtel halt vor mich hin  wie ich gerade lustig bin.
Nächstes Ziel ist es aber, mich im Studio mal von den einfachen Maschinen zu lösen und mich in den Hantelbereich einweisen zu lassen. Aber da hab ich immer noch ein bisschen Schiss vor ^^

Cardio gibt’s zwischen 15 und 55 Minuten, je nachdem, wie ich drauf bin.

Kraft :

Brustpresse – 25 kg
Rückenzug – 40 kg
Beinpresse – 110 kg
Adduktion – 60 kg
Abduktion – 65 kg
Trizeps – 27,5 kg

Momentan bin ich schön häufig beim Sport. An den Oberschenkeln habe ich jetzt über dem Knie eine flache Delle (Also wenn ich auf dem Rücken liege und Beinchen hoch halte, dann rutscht mein Oberschenkelspeck nach unten und gibt die Sicht frei :D), Ich nehme an, das sind Quadrizeps. Bizeps sieht man beim Anspannen, aber da ist viel Illusion dabei – ist ja Fett drüber 😉

Aber das soll ja noch runter. 

Advertisements

2 Gedanken zu „Trainingsstatus

  1. Katinka Bell

    Hallooo Popeye!!
    „Wurschtel so vor mich her“ kann ich auch gut.
    Ich warte ja auch immer auf diesen viel beschriebenen Sportsucht-Effekt. Der tritt aber nie ein. Ich geh nur Sporteln, weil ich ein schlechtes Gewissen habe, oder weil mich mal Ehrgeiz packt, aber nie weil ich total Bock auf Sport hab und gar nicht anders kann…
    Habe mir gaaaanz fest vorgenommen heute zum Sport zu gehen, nachdem Waagi mir heute fast nen Herzinfakt verpasst hätte…
    Weiter so für dich!
    Viele Grüße von deiner Bewunderin (;

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. maunzendemaus Autor

      Danke :3
      Je eher dahin, desto eher davon – ist wie Pflaster abreißen, nicht zu lange rauszögern 🙂 Schnell rein und schnell raus.
      Manchmal habe ich wirklich Bock, Aber nicht 4, 5 mal die Woche (momentanes Ziel) – da muss ich mich auch überwinden. Ich gestehe: es ist wieder so, dass ich ein paar Unibaustellen habe, und denen gehe ich im Gym aus dem Weg 😛
      Ich gucke allgemein zu viel YouTube – ich lade mir meine tagesration jetzt zuhause runter und nehme sie auf dem Handy mit, hält mich auf dem Crosstrainer. Oder irgendwelche Fernsehsendungen (gucke viel englische Panelshows). Also vielleicht versuchen, das Laufen/Strampeln unterhaltsamer zu gestalten.

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s