Obesity – The Post Mortem

Hier der iPlayer Link.

Ich habe es mir am Ende dann doch nicht angeguckt (nur die ersten Minuten, bevor der erste Schnitt kam), weil ich gefilmte Obduktionen gruselig finde. War auch schon bei der Von Hagens Sendung auf Channel 4 so. Ich gucke mir Präparate und Fotos an, aber die Tot-Schlachtung muss nicht sein.

Die uralte Frage: Ist das Fat Shaming/Exploitationoder medizinisch-nüchterne Aufklärung?
Wie auch bei Super Skinny vs. Super Size oder The Biggest Loser bin ich der Meinung, dass man nicht strikt trennen kann. Spektakel bringt Quote, und über Musik/Licht/Grafik/Assoziation/Rhetoriken wird doch so einiges vermittelt, was über die selbsterklärte Intentionen solcher Sendungen hinaus geht – die können noch so nobel sein, komplett neutrale Berichterstattung guckt niemand gern. Wenn man die Wahl halt, nimmt man doch gerne ein Sößchen oder eine Prise Salz.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s