Bin beschäftigt 

Mit Harke un Forke 1.5h paar nedde Häufchen gemacht, nech. Die muss ich denn nur noch anseide schaffn.

Ich versuche meine heimatliche Akzentrückmutation schriftlich wiederzugeben, aber so einfach ist das nicht.

In der Hitze arbeiten ist einfach nur schön, und das ganz ohne Witz. Mein Ferienworkout, fernab aller Fitnessstudios. Und zerfahrene Feldwege, die dürftig mit Sand aufgeschüttet wurden, fordern dann meine Oberschenkel beim Radfahren. Jede Körperpartie kommt dran 🙂

Nicht abgebildet: Der Moment, wo ich die Forke mit Schmackes in die Weide stecken wollte, und stattdessen meinen rechten Fuß traf.

Boing.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s