Mittelalterliches Phantasie Spec(k)taculum

Wir waren gestern auf dem MPS. Zuerst einmal mein Geständnis: Ich steh‘ nicht so auf Mittelalter, Piraten und Fantasy. Es wird oft automatisch angenommen, da ich mich im Dunstkreis von Rollenspielern und ähnlichem nerdigen Gesocks aufhalte und eine Vorliebe für Bands wie Ensiferum, Equilibrium, Amon Amarth und Arkona habe – aber ich bin derart oberflächlich, dass ich einfach nur die Musik geil finde. Es ist schändlich, wie ich die wunderbaren Texte über nordische & slawische Mythologie und kämpfende Horden einfach ignoriere. Aber meinetwegen könnte der gesamte Text aus „Preiset Xenu“ bestehen, wär‘ mir auch egal.

colbertglasses

when i tell ppl i’m not really into ren fairs

Meine Toleranzschwelle, was das mittelalterliche Markttreiben angeht, ist also etwas niedrig. Verkaufsgespräche in Mittelalter-Speak gehen mir einfach nur auf den Keks. Die Streuner sind das wahrscheinlich effektivste Maunz-Maus-Repellant, das man sich vorstellen kann. Ich unke und maule hier jetzt undankbar rum – soll ich doch mit dem Arsch zuhause bleiben. Naja. Naja. Es ist ja nicht alles „schlecht“ ;). Dudelsäcke sind schon geil und außerdem FUTTER 😀

tumblr_lfl0nuPiYO1qdzjnp

 

Was ich eigentlich anspreche wollte ist das unsägliche Gespringe bei Konzerten. Immer soll man springen. Aber wenn ich springe, so beginnen da Kräfte zu wirken und es entsteht Bewegung. Zunächst die Bewegung des Hosenbundes abwärts. Du springst hoch, die Hose bleibt zurück und landet genau auf dem Muffin-Top Sweet Spot. Helfen könnte es, einfach ‘s Höscken festzuhalten beim Hüpfen.
Hätt‘ man nur keine Brüste. Denn die entwickeln da Masse * Beschleunigung oder so und streben gen Himmel, bis zur Unendichkeit und noch viel weiter. Quadboob! Stehste da, wie so’n Hefeteig über alle Ränder hinwegquellend und weißt nicht, was de lieber festhalten willst, Hose oder Möpse. Zu allem Überfluss nimmt auch noch der Hanffladen im Magen den Bewegungsmoment auf und es entwickelt sich das ungute Gefühl, man könnte gleich eine Fontäne von Fettfleisch und lecker Soße über die anderen Besucher ersteigen lassen.

Also wippe ich höflich aber animiert von Ferse auf Fußballen und wedel mit den Armen.

Ich tu mein bestes, Kinder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s