Weihnachten: Family, Friends & Food.

Keine Sau ist bei uns getauft. Aber geschenkte Feiertage nimmt doch jeder gern. Wir können auch gerne muslimische Feiertage einführen.

Ich habe meine Fam/Freunde seit April nicht gesehen, aber erwartungsgemäß kommentierte niemand mein Gewicht. Naja, bis auf meinen großen Bruder, der „You look slim“ sagte, begleitet von einer hoch-runter Doppel-Handbewegung. Also, meine Mum kommentierte auch, aber eben eher hintenrum, dass die Hose gut sitzt, solche Sachen. Es ist meinem engeren Umfeld hinreichend bekannt, dass ich Kommentare zu meiner Figur nicht wirklich mag, egal ob gut oder schlecht. Ein Vermächtnis meiner gestörten Teenagerzeit.
Obwohl – naja, eben nur face2face. Wenn jemand vor mir steht und mir ein direktes, körperbezogenes Kompliment macht, ist mir das einfach unangenehm. Ich nehme gerne alles schriftlich entgegen, Komplimente zu Kleidung oder Frisur auch live und in Farbe. Aber auch damit gehe ich verkrampft um. Ach, einfach die Volkskrankheit von „can’t take a compliment“. Und einfach der Gedanke, dass jemand meinen Körper einschätzt. Muh. Aber auch nur live. Keine Ahnung.

Aaaaber ich habe mich durch die Überreste meines Kleiderschrankes probiert (hatte im April viel aus meiner Jugendzeit an die Kleiderkammer gegeben), und die H&M 42 Hosen passen 😀 Nützt mir nicht so viel, das eine ist eine azurblaue Schlaghose und das andere eine Jeans, die mir 12 Meter zu lang ist. Die Westen (wisst ihr noch, als schwarze Anzugwesten total in waren?) passen mir leider an der Brust so gar nicht. Dank Paranormal Boobtivity passt mein 85D BH auch wieder richtig gut, obwohl ich ja abgenommen habe, seit ich ihn verbannt hatte… Blazer und Jacke in M passen noch nicht wieder. Also, sie gehen zu, aber spannen. Allerdings habe ich die auch getragen, als ich ’ne 38 war. Aber – ich bin in so einiges wieder reingeschrumpft und freue mich 😀 Irgendwie ist alles anders als in meiner ersten schlanken Phase. Ich bin zwar immer mal unzufrieden und habe noch kein Normalgewicht, bin aber einfach viel positiver mir gegenüber.

THEMENWECHSEL: Was ich [bis jetzt] zu Weihnachten bekommen habe.

2 Children of Bodom T-Shirts, Girlie in M.

Übliches Problem: sitzen stramm an den Oberarmen. Das schwarz-weiße sitzt auch im Brust/Schulter-Bereich recht proper. Dafür schlackern beide in der Taille, beim schwarz-weißen am gewellten Schriftzug erkennbar. Insgesamt finde ich die Shirts recht reichlich für M. Die Qwertee T-Shirts in Girlie M, die ich habe, sitzen deutlich knackiger, aber eben so, wie ich es bei meinem aktuellen Gewichtsstatus bei M erwarten würde. Auf der Website steht auch dabei, dass Kunden sagen, die Girlie Qwertees fielen klein aus. Tun sie meiner Meinung nach nicht 😉

Katzentopflappen, ein Jahre altes Geschenk, das meine Mutter wiedergefunden hat.

IMG_20151225_112239

Den geilsten Nasenhaartrimmer, der auch Augenbrauen kann. Ja, ich habe mir einen Nasenhaartrimmer gewünscht. Die Augenbrauenaufsätze sind ein unerwarteter, aber willkommener Bonus.

IMG_20151225_134334

Socken & Geld.

IMG_20151225_134245

Einen Geschenkartikelklassiker – Zitatsammlung.

IMG_20151225_134303

Amazongutschein in knuffigster Dose.

IMG_20151225_134214

Und ich sterbe heftig am Weihnachtsfutter. Meine Fitnessstudiomitgliedschaft endet noch dieses Jahr. Im nächsten Jahr habe ich drei Optionen: McFit, FitX oder uni-eigenes Fitness Studio. Unentschieden! Muss aber bald entscheiden, da ich dringend sportliche Versorgung benötige. Mich gelüstet nach einer Beinpresse und einem Crosstrainer. Ich kann mir das ganz ohne Sport gar nicht mehr richtig vorstellen, dabei hat es 24 Jahre ganz vorzüglich geklappt mit dem Sofa-Sitzen.

Hummeln im Hintern.

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Weihnachten: Family, Friends & Food.

  1. Katharina

    Haha, ja das mit dem Spannen von Shirts an den Armen kenne ich, genau so wie das geile Gefühl wieder in alte Slim-Times-Sachen zu passen 🙂 Viel Spaß am Anfang des Jahres im Fitnesscenter 😉

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s